Gießen: Täter trug offenbar dunkle Arbeitskleidung

Symbolfoto; © 500cx/Fotolia.com

Einer aufmerksamen Zeugin ist es offenbar zu verdanken, dass ein etwa 35 bis 40 Jahre alter Mann am Mittwoch, gegen 02.15 Uhr, nicht in ein Geschäft im Schiffenberger Weg eindringen konnte. Der Unbekannte hatte sich an einem Fenster zu schaffen gemacht. Durch die Geräusche wurde eine Zeugin aufmerksam und sprach den Einbrecher an. Der Täter flüchtete daraufhin zu Fuß in Richtung Karl-Follen-Straße. Er soll 170 bis 180 Zentimeter groß und schlank sein. Neben der Arbeitskleidung trug er eine schwarze Mütze.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

WERBUNG

Hier könnte ihre Werbung stehen. Schreiben sie uns an. info@blaulicht-giessen.de

Kommentar hinterlassen zu "Gießen: Täter trug offenbar dunkle Arbeitskleidung"

Kommentar verfassen