Senior verunfallte auf Rastanlage Wetterau, mehrere Verletzte, hoher Schaden |

Senior verunfallte auf Rastanlage Wetterau, mehrere Verletzte, hoher Schaden

Symbolfoto; © lassedesignen/Fotolia.com

Ein 77-jähriger PKW-Fahrer aus Frankfurt befuhr am 19.08.2017, gegen 15:50 Uhr, die A5 in nördliche Richtung. Als er auf das Gelände der TUR Wetterau / Ost abfuhr, verlor er die Kontrolle über seinen PKW. Mit hoher Geschwindigkeit touchierte er insgesamt 3 PKW und einen LKW, bevor sein PKW auf dem Grünstreifen zwischen Rastanlage und Fahrbahn der BAB zum Stehen kam. Bei dem Unfall wurden 4 Personen verletzt. Der 71-jähriger Fahrer sowie seine 75-jährige Beifahrerin und ein 53-jähriger Mann aus Ludwigshafen wurden schwer verletzt. Weiterhin wurde eine 20-jährige Frau aus Zeulenroda-Triebes, die sich unglücklicherweise zwischen zwei Fahrzeugen befand, die durch den Unfall zusammengeschoben wurden, ebenfalls schwer verletzt. Alle Verletzten wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50.000.-EUR.

(anm. Ermittlungen laufen noch)

Neuste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden Weitere Infos.     ICH STIMME ZU