Ein Verletzter und über 1.000 Euro Sachschaden in Fernwald-Steinbach |

Ein Verletzter und über 1.000 Euro Sachschaden in Fernwald-Steinbach

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen

Ein 70-jähriger Toyota-Fahrer aus Fernwald war mit seinem Corolla auf der Hauptstraße vom Rathausplatz kommend in Richtung Steinstraße unterwegs. Hinter ihm fuhr ein 33 Jahre alter Gießener mit einem Rennrad. Plötzlich fuhr der Rentner in die dortige Bushaltestelle, um anschließend zu wenden und in entgegengesetzte Richtung weiter zu fahren. Hierbei übersah er den sich von hinten annähernden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer. Der Radfahrer verletzte sich dabei. Er zog sich eine Multiple Prellung zu. Außerdem wurden sein Rennrad und seine Sportbekleidung beschädigt. Auch der PKW des vermeintlichen Unfallverursachers wurde am Kotflügel links eingedellt.

Neuste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden Weitere Infos.     ICH STIMME ZU