Unfälle und Unfallfluchten in und um Giessen |

Unfälle und Unfallfluchten in und um Giessen

Symbolfoto; © m.mphoto/Fotolia.com

#Gießen: Carl-Franz-Straße

Eine 19-jährige VW-Fahrerin aus Lich parkte ihren Fox am Dienstag (05.12.2017), gegen 8.00 Uhr ordnungsgemäß vor der Mensa der Willy-Brandt-Schule. Als sie gegen 14.00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, war dieses am hinteren linken Kotflügel beschädigt. Der bisher unbekannte Unfallverursacher suchte das Weite, ohne eine Nachricht zu hinterlassen und ohne die Polizei zu verständigen. Damit die junge Frau nun nicht auf dem Schaden in Höhe von 1.500 Euro sitzen bleibt, fragt die Polizei: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfallfahrern und dessen PKW machen? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation Gießen Nord, unter der Telefonnummer 0641-7006-3755, zu melden.

#Watzenborn-Steinberg: An den Gärten

Ein blauer Nissan Micra stand am Dienstag (05.12.2017) von 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr in Pohlheim-Watzenborn-Steinberg in der Straße „An den Gärten“, in Höhe der Hausnr. 7. Dort wurde der PKW von einem unbekannten Fahrzeug an der linken Frontseite beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeistation Gießen Süd, unter der Tel.-Nr. 0641/7006-3555, entgegen.

#Gießen: Am Steg

Der Fahrer eines schwarzen Citroens DS3 parkte sein Fahrzeug am Dienstag (05.12.2017), gegen 10:56 Uhr, in Gießen in der Straße „Am Steg“, in Höhe der Hausnr. 12. Dort wurde der PKW von einem grauen Porsche Cayman S an der linken Heckstoßstange beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden in Höhe von rund 700 Euro. Hinweise auf den Fahrer des Porsches nimmt die Polizeistation Gießen Süd, unter 0641/7006-3555, entgegen.

#Gießen: Hasenköppel

Ein blauer VW Golf stand von Montag (04.12.2017), 21:00 Uhr bis Dienstag (05.12.2017), 13:00 Uhr, in Gießen in der Straße „Hasenköppel“, in Höhe der Hausnr. 8. Dort wurde der PKW vermutlich von einem Fahrrad im Vorbeifahren am Heck beschädigt. Ohne sich um den entstanden Sachschaden in Höhe von 200,- EUR zu kümmern entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizeistation Gießen Süd, unter der Ruf-Nr. 0641/7006-3555, entgegen.

Neueste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden Weitere Infos.     ICH STIMME ZU