Gießen: 12-jähriges Mädchen bedrängt – Zeugen aus Buslinie 5 gesucht |

Gießen: 12-jähriges Mädchen bedrängt – Zeugen aus Buslinie 5 gesucht

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen

Am Dienstag, gegen 20.25 Uhr, stieg ein 12-jähriges Mädchen am Marktplatz Gießen in die Bus-Linie 5 (Fahrrichtung Wieseck). Als sie einstieg, fasste ihr ein Unbekannter an den Hintern. Nachdem das Kind sich einen Sitzplatz gesucht hatte, stellte sich der Täter in den Gang, wo er unbemerkt seinen Penis entblößte und das Kind damit am Oberschenkel berührte. Als das Kind auf sich aufmerksam machte, entfernte sich der Mann und stieg offenbar an der Haltestelle „Landgericht“ aus. Der Mann soll eine dunkle Hautfarbe haben und etwa 20 Jahre sein. Er soll dünn sein und schwarze, an den Seiten kurze Haare haben. Getragen habe er ein graues Shirt mit Aufdruck und eine Jeans. Neben anderen Zeugen sucht die Polizei einen Mann, der zunächst neben dem Kind saß und dann, als er das Auftreten des Mannes mitbekam, den Platz tauschte. Dieser oder auch andere Zeugen des Vorfalls werden dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden: Tel. 0641-7006 2555.

Neuste Beiträge

Kommentare (1)

  1. „Unbemerkt im Gang“ kann ja nicht sein wenn im Artikel steht, „einen Mann, der zunächst neben dem Kind saß und dann, als er das Auftreten des Mannes mitbekam, den Platz tauschte“.

    Welcher Mensch schaut den bitte weg wenn ein Kind von einer unbekannten Person belästigt wird…unerklärlich für mich!!!

    Zivilcourage zeigen!!! Dadrüber überhaupt nachzudenken ist für mich unbegreifbar…

    In solchen Situationen überlege ich nicht OB ich helfe sondern WIE ich hilfe!!!
    Also ich kann da nicht wegschauen wenn Menschen in meiner Umgebung in Not sind bzw Unterdrückt werden!

    Liebe Grüße
    Mensch 22 Jahre

Kommentar verfassen

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden Weitere Infos.     ICH STIMME ZU