Unfallkette ausgelöst durch Unachtsamkeit | Blaulicht Gießen

Unfallkette ausgelöst durch Unachtsamkeit

Symbolfoto; © Kara/Fotolia.com

Am Montag (09.04.2018) ereignete sich gegen 15:45 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine 35-jährige Peugeot-Fahrerin aus Lich, eine 31-jährige Fiesta-Fahrerin aus Grünberg und eine 55-jährige Focus-Fahrerin aus Hungen fuhren in dieser Reihenfolge auf der L 3481 von Lich nach Nieder-Bessingen. Kurz vor dem dortigen Kreisel kam es zu einem Rückstau. Die Frau aus Lich bremste daher ihren PKW ab, die Frau aus Grünberg ebenfalls, die Frau aus Hungen bemerkte dies allerdings zu spät und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug auf das vorausfahrende Fahrzeug geschoben. An allen drei PKWs entstand Sachschaden. Dieser summiert sich auf 6.700 Euro. Die Dame aus Grünberg klagte an der Unfallstelle über Schmerzen. Zur Sicherheit wurde sie in die Asklepios Klinik gebracht.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Neueste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden Weitere Infos.     ICH STIMME ZU
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
WhatsApp