Körperverletzung auf dem Kirchenplatz

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Gießen: Am gestrigen Nachmittag, 17.30 Uhr wurde die Polizei von einer Dame alarmiert, dass es auf dem Kirchenplatz zu einer Auseinandersetzung gekommen sei. Ein 30-jähriger Mann aus Linden rempelte einen bisher unbekannten Obdachlosen an. Nachdem eine 30-jährige Frau dazwischen ging und sich von dem 30-jährigen einen Schlag ins Gesicht einfing, mischte sich ein 38-jähriger Begleiter der Dame ein und schlug dem Lindener mehrfach ins Gesicht. Nach Angaben eines Zeugen zog der 38-Jährige ein Teppichmesser und bedrohte damit den alkoholisierten Lindener. Ein Atemalkoholtest bei dem 30-jährigen ergab über 2,4 Promille. Er erlitt leichte Verletzungen im Gesichtsbereich.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.