Einbruch gescheitert – wurden die Täter evtl. gestört? – Blaulicht Gießen

Einbruch gescheitert – wurden die Täter evtl. gestört?

Symbolfoto; © Jale Ibrak/Fotolia.com

Leihgestern: Die Spuren an der Wohnungseingangstür im zweiten Stock eines Hauses in der Konrad-Adenauer-Straße deuten klar auf eine versuchtes Aufhebeln hin. Warum der oder die Täter dann nicht weiter vorgingen, steht nicht fest. Möglicherweise kamen Zeugen hinzu und man zog die Flucht einer Entdeckung vor.

Der versuchte Einbruch war am Dienstag, 10. Juli, zwischen 08.30 und 10.30 Uhr.

Gibt es Zeugen der Tat? Hat jemand Aufbruchsgeräusche gehört und in diesem Zusammenhang Personen beobachtet? Wer hat zur fraglichen Zeit in „seinem“ Wohnhaus oder auch auf der Straße verdächtige, fremde Personen gesehen?

Hinweise bitte an die Kripo Gießen, Tel. 0641/7006.2555.

Quelle: Pressemeldung der Polizei Mittelhessen

Neueste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen