Raubüberfall auf Apotheke in Fernwald – Angestellte mit Schusswaffe bedroht | Blaulicht Gießen

Raubüberfall auf Apotheke in Fernwald – Angestellte mit Schusswaffe bedroht

Bild: Blaulicht Gießen

Gießen (ots) – Am gestrigen Freitag (13. Juli) kam es in Fernwald-Steinbach zu einem Raubüberfall auf eine Apotheke. Gegen 17:40 Uhr betrat ein maskierter und bewaffneter Täter den Verkaufsraum der Apotheke. Er bedrohte die 4 anwesenden Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als die Kasse geöffnet wurde, griff der Täter hinein und entnahm einen Geldbetrag in dreistelliger Höhe. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Der männliche Täter sprach akzentfrei deutsch und wird als 180 cm groß und ca. 90 Kg schwer beschrieben. Er war dunkel gekleidet, trug eine schwarze Jacke, Basecap und Sonnenbrille. Als Maskierung hatte er sich ein Tuch vor das Gesicht gebunden.

Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei in Gießen, Tel. 0641/70060.

Neueste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com