Polizisten bei Personalienfeststellung getreten und gekratzt

0
21
Symbolfoto; © Blaulicht Gießen

Lollar: In der Nacht zu Mittwoch, 17. Juli, gegen kurz nach Mitternacht, wurde die Polizei durch einen Angestellten einer Gaststätte in die Gießener Straße gerufen. Dort weigerte sich offenbar ein Mann, seine Zeche zu bezahlen. Als die Polizisten die Personalien des Zahlungsunwilligen aufnehmen wollten, trat und kratzte der 40-Jährige einen Polizisten. Der 41-jährige Beamte verletzte sich hierbei leicht. Der Mann muss sich jetzt wegen Beleidigung Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Kommentar verfassen