Lehrerin mit Fahrrad angefahren und weitere Unfallfluchten

0
52
Symbolfoto; © Blaulicht Gießen

Gießen: Rabiater Fahrradfahrer gesucht
Die Polizei sucht nach einer Verkehrsunfallflucht am 24.07.2018 gegen 10.00 Uhr nach einem ca. 65 bis 69-jährigen Radfahrer mit Brille, der auf einem kombinierten Fuß-Radweg in der Eichengärtenallee gegen eine 42-jährige Lehrerin fuhr und dabei leicht verletzte. Die Lehrerin war mit einer kleinen Schülergruppe entlang des Schwanenteichs in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf der Hälfte des Weges fuhr der Unbekannte plötzlich von hinten sowie ohne zu Klingeln an der Gruppe vorbei und touchierte die Lehrerin mit seinem Lenkrad. Er hielt kurz an, um seine heruntergefallenen Brille aufzuheben und fuhr trotz Aufforderung der Lehrerin meckernd davon, ohne seine Personalien anzugeben. Der sportlich aussehende Flüchtige trug kurze graue Haare und war mit einer kurzen Hose sowie Sandalen bekleidet. Die Zeugin schätzt ihn auf 1,60 m. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Gießen: Weißer Mazda im Hunfeld touchiert
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte im Zeitraum von Montagabend, 06. August, gegen 19.30 Uhr und Dienstagmorgen, 07. August, gegen 08.00 Uhr einen im Hunfeld abgestellten weißen Mazda vorne links und flüchtete, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. An dem beschädigten Fahrzeug konnte die Polizei orangene Fremdfarbe sichern und ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht. Der Sachschaden wird auf ca. 400 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Gießen: Silberner Kombi auf Parkplatz beschädigt
Der durch eine Unfallflucht an der Beifahrertür beschädigte silberfarbene BMW Kombi stand nur eine knappe Stunde auf einem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Bahnhofsstraße. Der Verursacher flüchtete anschließend, ohne sich um den Schaden in Höhe von 800 Euro zu kümmern. Unfallzeit war am 07. August 2018 zwischen 15.47 Uhr und 16.35 Uhr. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Parkschranke in der Sonnenstraße verbogen
Einen Sachschaden in Höhe von 1000 Euro hinterließ ein Unbekannter Verkehrsteilnehmer an der Parkplatzschranke einer Firma in der Sonnenstraße nach einer Unfallflucht am Mittwochmorgen, 08. August, zwischen 10.00 Uhr und 10.15 Uhr. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Kommentar verfassen