Metalldiebe an der Bahnstrecke Kassel – Frankfurt aktiv

Bild: Bundespolizei



Linden/Großen-Linden (Landkreis Gießen) (ots) – Bislang Unbekannte haben an der Bahnstrecke Kassel – Frankfurt, bei Großen-Linden, Kabel der Deutschen Bahn AG gestohlen.

Rund 20 Erdungskabel für Strom- und Signalmasten haben die Diebe mitgehen lassen.
Ein Bahnmitarbeiter entdeckte den Diebstahl und erstattete Strafanzeige beim Bundespolizeirevier Gießen. Hinweise auf die exakte Tatzeit liegen nicht vor. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 9000 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugenhinweise sind erbeten unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. der Bundespolizei 0800 6 888 000.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.