Im Zug selbst Hand angelegt

Symbolbild: Pixabay



Nidda: Als etwa 20 Jahre alt, mit blonden Haaren, 1.68m groß, kräftig und mit Arbeitsbekleidung (farbverschmierten Jeans und T-Shirt) wird ein Mann beschrieben, zu dem die Polizei in Nidda, Tel. 06043-984-707, um Hinweise bittet.

Er fuhr am Montagnachmittag mit dem Zug auf der Bahnlinie Friedberg – Nidda. Gegen 14 Uhr setzte er sich nahe einer 16-jährigen Schülerin im Zug auf einen Doppelsitz ans Fenster und platzierte seinen Rucksack neben sich. Aufgrund der Blicke und Bewegungen des Mannes konnte die Schülerin jedoch nicht übersehen, dass der Mann sich – sie anschauend – selbst befriedigte. An den Haltestellen Bad Salzhausen oder Nidda muss der Mann aus dem Zug gestiegen sein. Die Schülerin verließ diesen bereits vorher.

Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf den Mann geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.