Start Marburg Sprinter rollt Hang hinunter – Zusteller wurde schwer verletzt

Sprinter rollt Hang hinunter – Zusteller wurde schwer verletzt

0
21

Symbolfoto; © Pixabay.de

Marburg: Schwere Verletzungen erlitt ein Paket-Zusteller am Mittwochnachmittag, 19. September gegen 12.45 Uhr im Spiegelslustweg. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befand sich der 21-Jährige außerhalb des geparkten Fahrzeuges, als der führerlose Sprinter der Marke Daimler Benz an einem Hang rückwärts ins Rollen kam. Der Zusteller versuchte noch einzusteigen, um den Wagen zu stoppen. Dabei wurde der im Ostkreis lebende Mann offenbar von dem Sprinter erfasst. Zur Klärung des Unfallablaufes wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Marburg ein Gutachter hinzugezogen. Ein Notarzt versorgte den Mann vor Ort. Danach wurde er zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik gebracht. Neben dem Notarzt waren ein Rettungswagen sowie die Feuerwehr im Einsatz. Nähere Informationen zum Gesundheitszustand des Mannes liegen der Polizei momentan nicht vor.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

KEINE KOMMENTARE