Fahrer fuhr Schlangenlinien : Alkoholtest zeigt 2,7 Promille an

0
1716
Symbolfoto; © Pixabay.de

Lich: Nochmal glimpflich, nämlich ohne Verkehrsunfall verlief in der Nacht zum Mittwoch, 03. Oktober, eine Autofahrt, bei der der Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Der Alkotest des 52-jährigen Mannes aus Lich zeigte 2,68 Promille. Die Polizei veranlasste eine Blutprobe und stellte den Führerschein sicher. Der BMW des Mannes fiel anderen Verkehrsteilnehmern wegen der Schlangenlinien, der unterschiedlichen Geschwindigkeiten und vor allem wegen mehrerer Beinaheunfälle auf. Die Fahrt ging durch Lich. Etwaige noch unbekannte, in der Nacht gegen 01 Uhr durch die Fahrweise gefährdete Autofahrer werden gebeten, sich mit der Polizei Grünberg in Verbindung zu setzen. Polizei Grünberg, Tel. 06401/91430.

Kommentar verfassen