Zweimal wurden Scheiben in Gießen eingeworfen

0
660
Bild: Blaulicht Gießen

Giessen: In der Hardtallee hat ein Mann offenbar vor einigen Tagen die Scheibe eines Mehrfamilienhauses eingeworfen. Für die Tat kommt vermutlich ein 38 – Jähriger wohnsitzloser Mann in Frage. Der angerichtete Schaden liegt bei etwa 500 Euro.

Mit einem aufgefundenen Aschenbecher haben Unbekannte zwischen Dienstag, 21.30 Uhr, und Mittwoch, 09.00 Uhr, die Scheibe eines Vereinsheimes in der Philosophenstraße eingeschlagen. Offenbar sind die Täter aber nicht in das Gebäude eingestiegen.

Hinweise zu beiden Fällen bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755

Kommentar verfassen