Lich: 33-Jähriger nach Glätteunfall eingeklemmt

0
2495
Bild: Blaulicht Gießen

Lich: Offenbar bei Glätte verlor in den frühen Morgenstunden (11. Dezember) ein 33-jähriger Fahrer aus Gambach die Kontrolle über sein Auto. Der Mercedes-Fahrer war gegen 06.00 Uhr auf der Hungener Pforte von Langsdorf kommend in Richtung Bundestraße 457 unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt zur Bundesstraße kam er infolge von Straßenglätte von der Fahrbahn nach links ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt hierdurch schwere Verletzungen und wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte mussten ihn aus dem Fahrzeug herausschneiden und in ein Krankenhaus bringen. Am Auto des Gambachers entstand wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 8000 Euro).

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Kommentar verfassen