Rabenau: Gewinnversprechen über Whatsapp und SMS

Whatsapp: Symbolbild Pixabay



Rabenau: Ein 51-jährige Frau erhielt seit Anfang September Nachrichten (SMS und Whatsapp), in denen ihr Gewinne von insgesamt 185.000 Euro versprochen worden waren. Aufgrund von Geldforderungen überwies die Dame mehrere Geldbeträge und kommt auf einen finanziellen Gesamtschaden in niedriger fünfstelliger Höhe. Offensichtlich waren die unbekannten Täter in ihren Forderungen sehr hartnäckig, so dass sich das Opfer verpflichtet fühlte, die geforderten Beträge zu überweisen. Letztlich wurde das Opfer misstrauisch und erstattete Anzeige. In diesem Zusammenhang rät die Polizei: Gewinnversprechen, die mit Bedingungen und Zahlungen Ihrerseits verbunden sind, sind in aller Regel eher ein „Verlustversprechen“. Warum sollten Sie bei einem Preisausschreiben gewonnen haben, bei dem Sie niemals mitgemacht haben? Warum sollten Sie für einen Gewinn erst einmal selbst Geld in die Hand nehmen? Die Polizei empfiehlt: lassen sie sich nicht auf diese Betrüger ein und reagieren sie nicht auf entsprechende Nachrichten.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.