Die täglichen Unfallfluchten

0
372
Symbolfoto; © Blaulicht Gießen

Fernwald: Grundstücksmauer beschädigt
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Dienstagabend (11. Dezember) zwischen 22.00 und 23.00 Uhr eine Grundstücksmauer eines Hauses im Lilienweg. Der Verursacher flüchtete anschließend, ohne sich um den Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach einem Kleinwagen, der zum Unfallzeitpunkt in unmittelbarer Nähe zum Unfallort war. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Weißer Transporter nach Unfallflucht gesucht
Die Polizei sucht nach einer Verkehrsunfallflucht von Mittwochabend (12. Dezember) in der Carl-Franz-Straße/Ecke Thaerstraße nach einem weißen Transporter mit Gießener Kennzeichen. Gegen 19.00 Uhr hörte ein Anwohner einen lauten Knall und schaute aus seinem Fenster. Dort fiel ihm ein weißer Transporter auf, der offenbar rückwärts gegen einen geparkten schwarzen Opel Corsa gefahren war und anschließend flüchtete, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Der Schaden im Frontbereich des Corsas wird auf über 500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Blauer BMW beschädigt
Ein Unbekannter touchierte offenbar am Freitag zwischen 16.00 Uhr und 21.30 Uhr einen in der Hauptraße abgestellten blauen BMW linkssteitig. Anschließend entfernte er sich einfach, ohne sich um den Schaden in Höhe von 3000 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Kommentar verfassen