Fahruntüchtig infolge Insulinmangel

Symbolfoto; © Pixabay.de



Fernwald: Ein 67-jähriger Fahrer war offenbar am Freitagnachmittag (14. Dezember) infolge Insulinmangel nicht in der Lage sein Auto zu fahren. Mehrere Zeugen meldeten der Polizei gegen 16.45 Uhr einen Autofahrer, der auf der Bundesstraße 49 im Bereich der Gemarkung Fernwald Schlangenlinien und auch in den Gegenverkehr fuhr. Die alarmierte Streife und ein nachalarmierter Rettungswagen kümmerten sich um den kranken Fahrer. Die Polizei sucht nun nach Zeugen sowie Geschädigten, die zum fraglichen Zeitpunkt auf der B49 unterwegs waren und gegebenenfalls durch die Fahrweise des 67-Jährigen im Straßenverkehr gefährdet worden sind.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.