Brand in der Henriette-Fürth Str. – Feuerwehr hatte Brand schnell unter Kontrolle

Symbolfoto; © benekamp/Fotolia.com



Am gestrigen Freitagabend gegen 19:00 Uhr kam es in der Henriette-Fürth Str. zu einem Brand auf einem Balkon. Dort sind Kartonagen sowie Hausrat in Brand geraten. Eine Person wurde durch die Feuerwehr gerettet und zur weiteren Versorgung dem Rettungsdienst übergeben. Ca. 20 weitere Personen mussten in einem angrenzenden Gemeindehaus untergebracht. Vor Ort waren eingesetzt:

Rettungsdienst, Direktionsdienst der Berufsfeuerwehr, Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Feuerwehr Gießen Klein-Linden.

Nach ca. 15 Minuten waren alle erforderlichen Maßnahmen abgeschlossen.
Der Brand selbst konnte in kürzester Zeit unter Kontrolle und abgelöscht werden.

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.