Gießen: Zwei Ladendiebe festgenommen

0
489
Bild: Blaulicht Gießen

Gießen: Am frühen Mittwochabend (09. Januar) wurden zwei Asylbewerber aus Algerien (29-Jahre) und Marokko (23 Jahre) nach einem Ladendiebstahl in einem Einkaufszentrum in der Gottlieb-Daimler-Straße festgenommen. Das Duo nahm einen Rucksack und verstaute darin unterschiedliche Waren.

Bei allen Gegenständen entfernten sie zuvor die Diebstahlssicherung. Ein Ladendetektiv beobachtete die Ladendiebe und hielt sie hinter dem Kassenbereich bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten ein gestohlenes Handy beim 23-Jährigen und stellten es sicher. Das Diebesgut hatte einen Wert von fast 400 Euro. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen wieder entlassen.

Blaulicht Gießen
Preis: Kostenlos

Kommentar verfassen