Unfallfluchten in Gießen, Linden und Staufenberg

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Stoßstange eines Mercedes beschädigt In dem Parkhaus Neustädter Tor hat ein Unbekannter am Montagmittag (14. Januar) zwischen 13.40 und 14.50 Uhr einen geparkten grauen Mercedes beschädigt. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 600 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Linden: Parkrempler auf Gaststättenparkplatz Trotz Schadens von etwa 1500 Euro flüchtete ein Unbekannter am Sonntagabend zwischen 18.00 und 20.15 Uhr von einem Parkplatz in der Waldstraße. Offenbar fuhr er bei einem Parkmanöver gegen einen geparkten grauen Audi und hinterlässt nun einen Schaden an der Fahrertür des Audis. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: In der Lützelinder Straße flüchtete am Donnerstag (10. Januar), gegen 14.30 Uhr ein Unfallbeteiligter nach einer Spiegelkollission zwischen einem Caddy und einem BMW im Begegnungsverkehr. Der 31-jährige BMW-Fahrer war mit seinem Auto stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Sporthalle kam es dann zur Spiegelberührung mit einem entgegenkommenden grauen VW-Caddy. Der unbekannte VW-Fahrer fuhr einfach davon, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Die Polizei schätzt die Schadenshöhe auf etwa 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Staufenberg: Die Polizei sucht nach einer Verkehrsunfallflucht von Donnerstagfrüh (10. Januar) in der Weiherstraße nach einem LKW und dessen männlicher Fahrer. Offenbar beschädigte der Unbekannte mit seinem LKW in einer Rechtskurve ein Brückengeländer. Der dadurch den entstandene Krach weckte gegen 01.15 Uhr Anwohner geweckt. Sie beobachteten anschließend einen Mann, der offenbar aus dem LKW ausgestiegen war. Er schaute sich den Schaden am Brückengeländer an. Anschließend fuhr der Unbekannte einfach weiter, obwohl eine Anwohnerin aus ihrem Fenster noch etwas zurief. Fahrerbeschreibung: Der Fahrer war etwa 1,85 m groß und schlank. Er war mit einem schwarzen T-Shit bekleidet. Der LKW könnte von einem Transportdienst stammen. Vermutlich befand sich an dem LKW ein Anhänger. Wer kann Angaben zu dem gesuchten LKW und dessen Fahrer machen? Wer hat in der Nacht das Fahrzeug gesehen? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.