Unüberlegtes Wendemanöver zieht Unfall mit drei Beteiligten mit sich

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Am Samstag (19.01.2019) gegen 23.15 Uhr war ein 35-jähriger Mann aus Lahnau und ein 21-jähriger Mann aus Hungen in dieser Reihenfolge vom Berliner Platz in Richtung Grünberger Straße auf dem rechten der beiden Fahrstreifen unterwegs. Ein 54-jähriger Mann aus Gießen fuhr die gleiche Strecke, jedoch auf dem linken Fahrstreifen hinter den beiden anderen. In Höhe des Ludwigplatzes setzte der 35-jährige Mann aus Lahnau kurz vor der Ampel offenbar zum Wendemanöver an. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit den anderen PKW. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro. Der BMW des Mannes aus Hungen war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.