Unfallflucht in der Robert-Sommer-Straße 

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer war am Dienstag, gegen 14:10 Uhr mit einem PKW von der Schubertstraße herkommend in Richtung Frankfurter Straße unterwegs. Ein 59-jähriger Mann aus Mücke befuhr mit einem Linienbus den gleichen Streckenabschnitt in entgegengesetzter Richtung. Der Angabe des Fahrers zufolge kam der Unbekannte kurz vor der Einmündung zur Thaerstraße entgegen und passierte sodann den Bus. Da der Unbekannte jedoch nur ein kleines Loch in der Frontscheibe von Eis befreit hatte und die Sicht demnach vermutlich stark eingeschränkt war, geriet der Unbekannte immer weiter nach links in Richtung Fahrbahnmitte und steifte dann mit dem Außenspiegel nahezu die komplette Länge des Linienbusses. Danach entfernte sich der unbekannte Fahrer von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Allerdings entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 1.000 Euro.

Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizeistation Gießen Süd unter, 0641-7006-3555, entgegen.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.