Festnahme nach Ladendiebstahl

Bild: Blaulicht Gießen



Lollar: Zwei Personen nahm die Polizei nach einem Ladendiebstahl von Dienstagmittag (22. Januar) in einem Warengeschäft in der Rothstraße fest. Bei dem festgenommenen Duo handelt es sich um Asylbewerber (20 und 23 Jahre alt) aus Albanien. Mit einem weiteren – bisher unbekanntem Tatverdächtigen – hatten sie es auf hochpreisigen Alkohol abgesehen. Einer konnte bereits im Geschäft durch einen Ladendetektiv festgehalten werden, der andere auf der Flucht durch die alarmierte Polizei. Der dritte Tatverdächtige ist nach wie vor flüchtig.

Der 20-jährige Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Der 23-Jährige führte die Polizei auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen beim Richter vor. Der Richter ordnete Untersuchungshaft an.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.



Kommentare (1)

  1. „Der 23-Jährige führte die Polizei auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen beim Richter vor???“
    Der Täter hat die Polizei vorgeführt, nicht die Polizei DEN 23-jährigen???
    Sorry, aber das ist zum Schmunzeln.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.