Tragische Fahrstunde in Grünberg

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Grünberg: Am Donnerstag (31.01.2019) fuhr eine 19-jährige Frau als Fahrschülerin in einem Fahrschul-Tiguan die Londorfer Straße in Richtung Stadtmitte. Eine 65-jährige Frau aus Grünberg war zeitgleich in ihrem grauen X1 auf der Theo-Koch-Straße in Richtung Londorfer Straße unterwegs. Sie beabsichtigte nach links in die Londorfer Straße einzubiegen. Dabei übersah sie das vorfahrtsberechtigte Fahrschulauto. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dadurch verlor die Fahrschülerin die Kontrolle über den VW und stieß auf dem Gehweg mit einem Verkehrsschild. Anschließend fuhr sie gegen die Hauswand eines Mehrfamilienhauses. An beiden Fahrzeugen, am Verkehrsschild und an der Hauswand entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 23.500 Euro. Die Fahrschülerin und die Fahrlehrerin sowie eine weitere Mitfahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Rettungswagen brachten sie zur Behandlung in anliegende Krankenhäuser. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.