Gießen: Nach Streitigkeiten mit dem Fuß gegen den Kopf getreten



Gießen: Ein polizeibekannter 39 – Jähriger hat am Mittwoch, gegen 22.00 Uhr, offenbar einem 24 – Jährigen gegen den Kopf getreten. Offenbar hatte es in der Bahnhofstraße zuvor Streitigkeiten gegeben. Der 39 – Jährige soll dann unvermittelt zugetreten haben. Der 24 – Jährige verlor kurz das Bewusstsein und musste in eine Klinik eingeliefert werden. Die Polizei hat ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641/7006-3755.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.