Bundesstraße 457 – Zwei Unfälle und ca 25.000 Euro Schaden

Symbolfoto; © Gerhard Seybert/Fotolia.com



Hungen: Mehrere Verletzte und hoher Schaden waren die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen, gegen 06.50 Uhr, auf der B 457 am Montag, gegen 06.50 Uhr, bei Rodheim. Eine 48 – Jährige aus Hungen war mit ihrem PKW auf der Kreisstraße 188 aus Richtung Rodheim unterwegs und wollte geradeaus über die B 457 weiter in Richtung Steinheim fahren. Dabei übersah sie offenbar den PKW einer 61 – Jährigen aus Laubach. Die Hungenerin, eine Beifahrerin und die Laubacherin wurden bei dem Unfall verletzt. Der Schaden wird auf etwa 18.000 Euro geschätzt.

Lich: Ebenfalls auf der B 457 kam es bei Lich am Montag, gegen 09.20 Uhr, zu einem Unfall mit zwei beteiligten PKW. Ein 87 – Jähriger war mit seinem PKW auf der Landesstraße 3481 (zwischen Lich und Nieder-Bessingen) unterwegs und wollte auf die Bundesstraße 457 in Richtung Hungen auffahren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem PKW einer 36 – Jährigen aus Hofbieber. Sie war auf der Bundesstraße 457 aus Richtung Gießen unterwegs und wollte links abbiegen auf die Landesstraße 3481. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von etwa 7.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.