Drei Männer dringen in Wohnung ein und bedrohen 16-Jährigen – Kripo sucht Zeugen

Symbolfoto; © Polizei Mittelhessen



Gießen: Offenbar bedroht und ausgeraubt wurde ein 16 – Jähriger am Montag, gegen 21.00 Uhr, in einem Wohnhaus in der Karl-Sack-Straße in Gießen. Offenbar waren drei unbekannte Personen in die Wohnung eingedrungen und hatten den Gießener mit einer Waffe bedroht. Sie entwendeten mehrere Gegenstände und verschwanden in unbekannte Richtung. Bei den Tätern soll es sich um drei Personen, die alle etwa 18 Jahre alt und zwischen 175 und 180 Zentimeter groß sein sollen, handeln. Alle drei Unbekannten sollen einen dunklen Teint haben. Die Polizei sucht Zeugen, die am Montag, gegen 21.00 Uhr, in der Karl-Sack-Straße etwas von dem Vorfall mitbekommen oder aber auch verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.