Diebesgut im Wert von etwa 11.000 Euro erbeutet

Symbolfoto; © Pixabay.de



Buseck: Diebesgut im Wert von etwa 11.000 Euro erbeutete offenbar ein Einbrecher aus Einbrüchen in einer Gartenkolonie in der in der Ernst-Ludwig-Straße. Der Unbekannte hebelte zwischen Mittwochnachmittag (13. Februar), gegen 16.30 Uhr und Donnerstagvormittag (14. Februar), gegen 08.30 Uhr zwei Gartenhütten auf und entwendete aus einer eine Bandsäge, einen Industriestaubsauger, einen Luftkompressor und weitere kleinere Gegenstände im Wert von 5.000 Euro. Der Sachschaden wird auf über 500 Euro geschätzt. In einer anderen Gartenlaube wurde der Unbekannte ebenfalls fündig und entwendete daraus eine Motorschubkarre, ein Kfz-Ladegerät, eine Motorsäge, eine Pumpe und weitere Kleingegenstände im Wert von über 6000 Euro. In diesem Fall wird der Sachschaden auf über 1000 Euro. Wer hat in der Zeit etwas Verdächtiges gesehen oder wem sind verdächtige Fahrzeuge aufgefallen?

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.