Zeuge reagiert vorbildlich

Gießener Bahnhofsgebäude; © Blaulicht Gießen



Gießen: Eine 45-Jährige aus Ebsdorfergrund fuhr am Freitag mit dem Zug nach Gießen. Unmittelbar vor dem Hauptbahnhof gelang es zwei Männern ihr gegen 17.40 Uhr die Geldbörse aus der abgestellten Handtasche zu entwenden. Die Männer verließen daraufhin den Zug und gingen zu Fuß davon. Ein Zeuge beobachtete die Tat, verfolgte die Diebe unauffällig und verständigte die Polizei. Diese konnte daraufhin einen 16-jährigen und einen 24-jährigen Asylbewerber aus Gießen vorübergehend festnehmen.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.