Grünberg: Junge Vandalen schmieren Hakenkreuze an Schule

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Minderjährige schmierten am Samstagmittag (16. Februar) offenbar mehrere Hakenkreuze an unterschiedlichen Stellen eines Schulgeländes im Hegweg. Ein Zeuge beobachtete gegen 11.50 Uhr vier Tatverdächtige, wie sie mehrere Bereiche der Schule mit den Kreuzen beschmierten. Offenbar waren sie zuvor in Räume der Grundschule eingebrochen und entwendeten Spraydosen und Spielgeräte. Die Spielgeräte besprühten die Verdächtigen und ließen sie auf dem Schulhof verteilt liegen. Eine alarmierte Polizeistreife nahm zwei der vier tatverdächtigen Jungen im Alter von 11 bis 14 Jahren fest. Die Jungen räumten die Tat ein und die Ermittlungen führten zu zwei weiteren Jungen aus Grünberg. Die Spraydosen stellten die Beamten sicher. Der Schaden wird auf über 5000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.