Zwei Unfallfluchten aus Gießen

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Gießen: Skoda in Parkhaus beschädigt
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte offenbar bei einem Parkmanöver einen in der Straße „An der Alten Post“ abgestellten grauen Skoda an der Stoßstange. Das Auto war dort in einem Parkhaus zwischen Montagnachmittag (11. Februar) gegen 17.45 Uhr und Mittwochabend (13. Februar) gegen 18.00 Uhr geparkt. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 800 Euro zu kümmern.

Gießen: Unfallflucht Am Steg
Trotz Schaden von etwa 1500 Euro flüchtete ein Unbekannter nach einem Unfall in der Straße „Am Steg“. Der Verursacher beschädigte dort zwischen Samstagabend (16. Februar) gegen 20.30 Uhr und Sonntagabend (17. Februar) um 19.00 Uhr einen geparkten blauen VW Polo auf der Fahrerseite. Anschließend flüchtete er, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen.

Hinweise zu beiden Fällen bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.