Diebstahl in der Kinderklinik

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Ein Portemonnaie und ein Mobiltelefon waren die Beute eines Unbekannter bei einem Diebstahl von Mittwochmittag in einer Klinik der Feulgenstraße. Der Tatverdächtige nutzte die Abwesenheit des jungen Patienten und seiner 42-jährigen Mutter zwischen 12.40 und 13.40 Uhr aus und ließ das Diebesgut aus dem Krankenzimmer mitgehen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach einem unbekannten Mann, der sich auffällig im Treppenhaus verhielt.

Beschreibung: Der Mann (mittlere Statur) war zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und etwa 50 Jahre alt. Er trug graue Haare und einen ungepflegten „Drei-Tagebart“. Insgesamt war sein Erscheinungsbild mitteleuropäisch.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.