Lich: 88-jähriger mißachtet Vorfahrt – 3 Schwerverletzte | Blaulicht Gießen

Lich: 88-jähriger mißachtet Vorfahrt – 3 Schwerverletzte

Symbolfoto; © Kara/Fotolia.com

Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag, gegen 08.00 Uhr, an der Bundesstraße 457 bei Langsdorf. Drei Personen mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Der Schaden liegt bei etwa 20.000 Euro. Die Straße musste für fast zwei Stunden gesperrt werden. Ein 88 – Jähriger war mit seinem Opel Meriva aus Langsdorf (Hungener Pforte) gekommen, um an der Bundesstraße 457 in Richtung Hungen weiterzufahren. Offenbar beachtete er dabei nicht die Vorfahrt eines aus Hungen kommenden er BMW. Die beiden PKW stießen zusammen. Der 88 – Jährige und eine Mitfahrerin wurden ebenso schwer verletzt wie die 37-jährige Fahrerin des BMW.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Neueste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com