Gießen: Mängel am PKW und die Folgen

Symbolfoto; © Pixabay.de



Gießen: Unglücklich lief es für einen 26 – Jährigen Autofahrer aus Pohlheim. Polizeibeamte hatten sein Auto am Dienstag, gegen 23.00 Uhr, in der Licher Straße angehalten, da Mängel am Fahrzeug ersichtlich waren. Bei der Überprüfung stieg den Beamten auffälliger Geruch von Marihuana in die Nase. Bei der Durchsuchung des PKW fanden die Polizisten geringe Mengen der Droge. Es ergab sich auch der Verdacht, dass der 26 – Jährige vor der Fahrt Drogen genommen hatte. Er wurde festgenommen, um eine Blutentnahme durchzuführen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.