Enkeltrick schnell erkannt – Offenbar weitere Versuche im Landkreis

Symbolfoto; © Pixabay.de



Langgöns: Schnell erkannt hat eine 75 – Jährige am Donnerstagvormittag einen Anruf von sogenannten Enkeltrickbetrügern. Die Frau hatte einen Anruf einer Person bekommen. Diese hatte behauptet, ihr Enkel zu sein und für einen Autokauf dringend 18.000 Euro zu benötigen. Die 75 – Jährige erkannte das sogenannte Phänomen des Enkeltrickbetruges sehr schnell und verständigte später die Polizei. Anschließend kam es zu keinen weiteren Versuchen der Kriminellen. Weitere ähnlich gelagerte Anrufe gingen am Mittwoch noch bei anderen Personen im Landkreis Gießen ein.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.