Ein Bündel Unfallfluchten aus Stadt und Landkreis

Unfallflucht betrifft uns alle - Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Ford nach Unfall gesucht 

Die Polizei sucht nach einem Unfall von Samstagabend (23. März) in der Frankfurter Straße nach einem blauen Ford Fiesta. Gegen 20.30 Uhr war der unbekannte Fahrer mit seinem Auto von Allendorf kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs. Im Bereich einer Fahrbahnverengung überholte der Fiesta-Fahrer einen blauen Dacia eines 28-jährigen Fahrers aus Allendorf und bremste unvermittelt nach dem Wiedereinscheren. Der 28-Jahrige leitete eine Vollbremsung ein und ein nachfolgender Renault – Fahrer fuhr auf den Renault auf. Es entstand Sachschade in Höhe von etwa 7000 Euro. Der Ford-Fahrer fuhr davon und beging eine Unfallflucht. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555. 

Gießen: Focus beschädigt 

Trotz Schaden von etwa 3000 Euro an einem Ford flüchtet ein Unbekannter von der Unfallstelle. Der Verursacher beschädigte zwischen 22.15 Uhr am Freitag (22. März) und 10.00 Uhr ein in der Wetzlarer Straße abgestellten grauen Focus hinten links. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555. 

Gießen: Lack und Fahrzeugteile nach Unfallflucht sichergestellt 

Im Meisenbornweg beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer zwischen 16.00 Uhr am Dienstag (19. März) und 06.45 Uhr am Mittwoch (20. März) einen geparkten blauen Opel Corsa. Offenbar war der Unbekannte mit seinem Auto von der Straße „Margaretenhütte“ in Richtung Lahnstraße gefahren. Aus unbekannten Gründen prallte er in einer Linkskurve gegen das Heck des Corsas und fuhr anschließend einfach davon. Eine Polizeistreife stellte am Unfallort schwarze Lackfarbe und Fahrzeugteile sicher. Bei dem Verursacherfahrzeug könnte es sich um einen schwarzen Hyundai handeln. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555. 

Gießen: Zeugen nach Unfallflucht in der Gaffkystraße 

„Ihr Auto wurde gerammt“- Diese Zeilen und ein notiertes Kennzeichen stand auf einem Hinweiszettel an einem beschädigten schwarzen BMW in der Gaffkystraße. Die BMW-Fahrerin fand diesen Zettel am Donnerstag (21. März) gegen 14.10 Uhr. Sie hatte ihr Auto um 10.15 Uhr im Parkhaus der Uniklinik (P2) geparkt. Die Polizei sucht nun nach dem aufmerksamen Zeugen, der diese Nachricht hinterließ. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555. 

Buseck: Flucht im „Grüner Weg“

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen 20.00 Uhr und 21.20 Uhr am Dienstag vergangener Woche (19. März) einen im „Grüner Weg“ abgestellten blauen VW EOS hinten rechts. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 1200 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755. 

Gießen: Citroen beschädigt 

Ohne seine rechtlichen Pflichten nachzukommen, entfernte sich ein Verkehrsteilnehmer nach einem Unfall in der Liebigstraße. Der Unbekannte touchierte offenbar beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines geparkten roten Citroen. Der Unfall ereignete sich zwischen 16.45 Uhr am Mittwoch (20. März) und 09.15 Uhr am Donnerstag. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 100 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.