Dringender Appell an alle Hundehalter – Bitte leinen Sie Ihre Hunde an!

Hund an Leine / Bild: Pixabay



Staufenberg: Aktuell wurde ein Verdachtsfall der Fuchsräude gemeldet. Die Tierkrankheit kann sich vom Fuchs auf den Hund übertragen und bei diesem zu heftigem Juckreiz führen. Daher sollten bei Gängen in der Feldgemarkung und insbesondere durch den Wald, die Vierbeiner an der Leine geführt werden. Hunde können sich sehr leicht infizieren, wenn sie in direkten Kontakt zu einem Fuchs oder dessen Bau kommen. Daher schützen Sie Ihren Vierbeiner, indem Sie ihn an die Leine nehmen.

Quelle: Der Magistrat der Stadt Staufenberg



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.