Autofahrer spricht 11-jährigen an – Polizei sucht Zeugen

SYMBOLBILD: POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER



Kreis Marburg-Biedenkopf (ots) Lahntal-Caldern: Am Samstagabend, 30. März gegen 19.40 Uhr wurde ein Junge in der Rimbergstraße von dem Fahrer eines weißen Kastenwagens angesprochen. Der Unbekannte fragte den 11-Jährigen, ob er denn einsteigen wolle. Das Kind reagierte goldrichtig, ignorierte die Ansprache und lief auf den Hof eines Wohnhauses, in dem Licht brannte. Das Fahrzeug fuhr anschließend in unbekannte Richtung davon. Zu einer weiteren Kontaktaufnahme des Fahrers kam es nicht. Der Polizei liegt keine nähere Beschreibung von dem Fahrzeug und dessen Fahrer vor.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei nimmt den Vorfall ernst und ist sich bewusst, dass das Geschehen bei den Eltern eine gewisse Unruhe und Verunsicherung auslöst und bittet um Mithilfe: Wem ist am Samstagabend in Caldern ein weißer Kastenwagen aufgefallen? Wer kann nähere Angaben zu dem Kennzeichen und dem Fahrer machen? Die Ermittler schließen derzeit aber auch einen harmlosen Hintergrund nicht gänzlich aus. Möglicherweise sprach der Fahrer den Jungen aus belanglosen Gründen an. In diesem Fall wird der Unbekannte dringend gebeten, Kontakt mit den Beamten der Kriminalpolizei aufzunehmen.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.