Raub in der Gießener Straße

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Ein 21 – Jähriger wurde am Sonntag, gegen 21.20 Uhr, offenbar in der Gießener Straße (Wieseck) durch einen 30 – Jährigen ausgeraubt. Der Asylbewerber aus dem Iran hat den 21 – Jähriger wohl auf offener Straße geschlagen und ihm die Geldbörse weggenommen. Ermittlungen führten dann zu dem 30 – Jährigen tatverdächtigen Mann. Er konnte noch in der Nacht festgenommen werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.