Mädchen in einem Stadtbus bedrängt – Kripo sucht Zeugen

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Vor einer Woche, am Freitag, 05.04.2019, gegen 14.30 Uhr, hat ein Unbekannter ein 11 – jähriges Mädchen in der Buslinie 13 offenbar bedrängt. Der Unbekannte hatte sich in dem Bus, der am Berliner Platz in Gießen startete und in Richtung Wieseck fuhr, neben das Kind gesetzt und sie dabei offenbar berührt und bedrängt. Als eine Zeugin und der Busfahrer einschritten und den Unbekannten ansprachen, verließ er den Linienbus. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise zu der gesuchten Person geben können. Er soll etwa 50 Jahre alt sein und eine dunkle Hautfarbe haben. Auffallend an ihm soll seine eckige dunkle Brille sowie seine ältere Kleidung sein. Er soll gebrochen Deutsch gesprochen haben. Von Bedeutung ist aber auch eine etwa 30 Jahre alte Zeugin, die mit ihrem Kleinkind unterwegs war und den Vorfall offenbar beobachtet hat.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641/7006-2555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.