Zwei Rollerfahrer erwischt | Ohne Versicherungskennzeichen unterwegs

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Die Polizei erwischte am Freitagmittag (12. April) einen 22-jährigen Rollerfahrer, der ohne Versicherungskennzeichen unterwegs war. Gegen 12.30 Uhr kontrollierten die Ordnungshüter den jungen Mann. Er räumte den Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein. Bei einer weiteren Kontrolle gegen 20.15 Uhr im Schiffenberger Weg erwischten Beamte einen weiteren Fahrer eines Kleinkraftrades, der ebenfalls ohne Versicherungskennzeichen fuhr. Bei der Kontrolle trug er keinen Helm und roch offenbar deutlich nach Alkohol. Die Beamten nahmen ihn zur Blutentnahme mit zur Wache. Im Rahmen der Durchsuchung seiner mitgeführten Gegenstände, fanden die Beamten ein Teleskopschlagstock. Die Polizisten leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein und stellten den Schlagstock sicher.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.