Frau (31) zu Boden gedrückt: Passanten hielten den Mann fest

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Zeugen haben am Dienstagnachmittag im Asterweg einen mutmaßlichen Räuber festgehalten. Der Verdächtige, ein 25 – jähriger Asylbewerber aus Pakistan, hatte eine 31 – Jährige zu Boden gedrückt und ihr das Handy entwendet. Als er ihr das Handy weggenommen hatte, gab der 25 – Jährige der Frau offenbar noch eine Backpfeife und versuchte zu flüchten. Passanten, die das Ganze mitbekommen hatten, hielten den Mann dann bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.