Überfall auf Bekleidungsgeschäft – Täter erbeutet Bargeld

Bild: Blaulicht Gießen



Marburg-Wehrda: Bargeld erbeutete ein Unbekannter am Freitagnachmittag, 3. Mai in einem Bekleidungsgeschäft in der Straße „Am Bahndamm“. Der maskierte Mann betrat gegen 13 Uhr das Geschäft und forderte von der Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Unbekannte mit dem erbeuteten Geld zu Fuß in Richtung des Radweges nach Cölbe. Die Angestellte kam mit dem Schrecken davon. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen brachten bisher keinen Erfolg. Der Tatverdächtige führte eine dunkle Plastiktüte mit sich und sprach gebrochen Deutsch. Er ist schlank und etwa 185 cm groß. Bekleidet war er mit einer schwarzen Sweatjacke mit Kapuze sowie einer dunklen Jeans. Sein Gesicht war aufgrund der über den Kopf gezogenen dunkelgrauen Stoffmaske nicht erkennbar.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wem sind vor oder nach dem Geschehen rund um das Bekleidungsgeschäft verdächtige Personen/Fahrzeuge aufgefallen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.