Brand in einem Wohnhaus – Kripo geht von Brandstiftung aus

Symbolfoto; © Johnmerlin/Fotolia.com



Grünberg: Nach einem Brand in einem Wohnhaus in Grünberg sucht die Gießener Kriminalpolizei dringend Zeugen. Der Brand wurde am frühen Freitagmorgen (gegen 04.40 Uhr) gemeldet. Die Feuerwehr konnte offenbar Schlimmeres verhindern. An dem Fachwerkhaus entstand ein Schaden von ca. 25.000 Euro. Eine 70 – Jährige Bewohnerin konnte sich durch einen Sprung auf ein Sprungtuch retten. Sie erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Es wird Brandstiftung vermutet

Die ersten Ermittlungen lassen darauf schließen, dass in dem Haus jemand absichtlich ein Feuer gelegt hat. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Hinweise zur Tat bzw. dem Täter geben können. Möglicherweise haben Zeugen jemand in der Nähe des Hauses zur fragwürdigen Zeit (gegen 04.30 Uhr) in der Straße An der Stadtkirche beobachtet.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.