Scheibe einer Moschee in Lollar eingeschlagen

Sprinter - Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Lollar: Ein zunächst unbekannter Mann trat eine Türscheibe einer türkischen Moschee in der Bleichstraße Samstagfrüh (11. Mai) ein. Schnell führten die nachfolgenden Ermittlungen zu einem 16-jährigen Jugendlichen aus dem Gießener Landkreis. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen wurde ein Durchsuchungsbeschluss gegen den 16-jährigen erwirkt. Die Polizei durchsuchten seine Wohnung, stellten Beweismittel sicher und nahmen ihn fest. Er räumte die Tat, bei der er offenbar stark unter Alkoholeinfluss war, ein. Ein gegen die Moschee gerichtetes Motiv ist nach den bisherigen Ermittlungen nicht zu erkennen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen die Beamten den Tatverdächtigen



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.