Nachbarn waren aufmerksam

0
20
Symbolbild: Blaulicht Gießen

In der Friedrichstraße haben aufmerksame Zeugen am Mittwoch, gegen 21.00 Uhr, offensichtlich einen Einbruch in eine Arztpraxis verhindert.

Ein Unbekannter hatte offenbar unbemerkt das Treppenhaus des Wohn- und Geschäftshauses betreten. Anschließend machte er sich an einer Tür, die zu einer Arztpraxis führt, zu schaffen. Als Zeugen auf den Einbrecher aufmerksam wurden, flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung.

Personenbeschreibung:

Er soll etwa 35 Jahre alt und zwischen 175 und 180 Zentimeter groß sowie schlank sein. Auffällig, so die Zeugen, war seine schwarze Daunen- bzw. Steppjacke sowie eine mitgeführte blau weiße Tasche der Marke Fila.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Kommentar verfassen