Verkehrsbehinderungen nach Wendemanöver

Symbolfoto; © pattilabelle/Fotolia.com



Einem riskanten Fahrmanöver eines 45 – Jährigen aus Guxhagen ist es offenbar zu verdanken, dass es am Mittwochmorgen zu größeren Verkehrsbehinderungen entlang der Landesstraße 3131 zwischen Pohlheim und Hausen kam. Der Mann war mit seinem Laster gegen 06.50 Uhr in Richtung Pohlheim unterwegs. Offenbar bog er in eine Waldschneise ein, um dort zu wenden und wieder zurück in Richtung Gießen zu fahren. Dabei kam der Gefahrgutlaster offensichtlich in den Straßengraben und setzte sich fest. Dabei wurden ein Betonrohr und die Böschung beschädigt. Die Straße musste aufgrund der Bergung für etwa drei Stunden voll gesperrt werden.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.